Lokalpresse berichtet über Arbeiten im CDS-Forschungsbereich Energiewandlung

13.01.2017 -  

In der heutigen Ausgabe der Volksstimme wird das dem CDS angegliederte Projekt "Altmarkenergie" vorgestellt. Der Beitrag berichtet über Konzepte zur Langzeitspeicherung von Strom, der aus sauberer, erneuerbarer Energie gewonnen wurde. Prof. Dr.-Ing. Kai Sundmacher, Sprecher des CDS im Bereich Energiewandlung, setzt hier auf die chemische Speicherung. Dabei wird überschüssige Wind- und Sonnenenergie zunächst zu Wasserstoff, woraus das Heizgas Methan erzeugt wird.

 

Zum Artikel

Letzte Änderung: 07.05.2020 - Ansprechpartner: M. A. Susanne Hintsch