CDS-Mitglied Dr. Sara Grundel ist mit einem Team aus MathematikerInnen des MPI Magdeburg an Corona-Forschungsprojekt beteiligt

27.07.2020 -  

Mathematikerinnen und Mathematiker des Max-Planck-Instituts für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg beteiligen sich an einem Verbundprojekt mit der TU Chemnitz und der TU Ilmenau, in dem Computersimulationen und mathematische Modelle speziell an die Daten und die Situation in Deutschland angepasst werden, um Vorhersagen über das Infektionsgeschehen in der Covid-19-Pandemie abzuleiten.

Dr. Sara Grundel leitet am Max-Planck-Institut Magdeburg das Team zur Simulation von Energienetzwerken und ist seit 2018 Mitglied des Forschungszentrums Dynamische Systeme (CDS).

zur vollständigen Pressemeldung des Max-Planck-Instituts

Letzte Änderung: 27.07.2020 - Ansprechpartner: M. A. Susanne Hintsch