Neue Präsidentin der Wissenschaftsorganisation ECDO

16.06.2022 -  

CDS-Mitglied Prof. Dr. Inna Lavrik wurde als Präsidentin der "European Cell Death Organization" gewählt. Sie ist seit 2013 Mitglied der Organisation und wurde nun aufgrund ihrer umfassenden Kenntnisse und Erfahrungen zur Präsidentin ernannt. Die international renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der ECDO forschen auf dem Gebiet des Zelltods. 

In den letzten Jahren gelang es Prof. Lavrik und ihrer Arbeitsgruppe besonders wichtige Erkenntnisse zum Verständnis der Regulation des "Todesrezeptors" CD95 zu gewinnen. Auf Grundlage dieses Wissens ist es möglich neue therapeutische Medikamente insbesondere zur Behandlung von Krebserkrankungen zu entwickeln. 

Die jährliche ECDO-Konferenz vom 26. bis 29. September 2022 wird unter anderem von der Arbeitsgruppe "Translationale Entzündungsforschung" unter der Leitung von Prof. Lavrik organisiert.

zur offiziellen Pressemitteilung der Medizinischen Fakultät 

Letzte Änderung: 28.07.2022 - Ansprechpartner: M. A. Susanne Hintsch