Fünf Millionen Euro für Krebs- und Entzündungsforschung

14.12.2022 -  

Das interdisziplinäre Graduiertenkolleg (GRK) 2408 „Maladaptive Prozesse an physiologischen Grenzflächen bei chronischen Erkrankungen“ der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erneut eine Förderzusage erhalten. Bis 2027 wird das GRK in Höhe von fünf Millionen Euro weitergefördert werden. Ziel der Forschung ist die Identifikation von neuen Angriffspunkten für mögliche Therapien gegen Entzündungen, chronische Erkrankungen und Krebs.

Seit 2018 arbeiten über 30 Doktorand:innen aus den Naturwissenschaften und der Medizin sowie forschende ÄrztInnen eng zusammen, um der Frage nachzugehen, welche molekularen Prozesse in der Kommunikation zwischen einzelnen Zellen bei der Entstehung von Entzündungen, chronischen Erkrankungen oder Krebs entscheidend sind. Eine Vielzahl der wissenschaftlichen Ergebnisse wurde in internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht.

zur offiziellen Pressemitteilung der Medizinischen Fakultät

Letzte Änderung: 31.01.2023 - Ansprechpartner: M. A. Susanne Hintsch